Home > Über uns > Chronik

Chronik der Skiabteilung

Saison 2012/2013

Ende Oktober schon ein dickes Schneewochenede in Eningen und auf der Alb: leider zu frueh fuer die Liftbetreiber, aber exakt pünktlich zum Erscheinen des neuen Programmheftes 2012/2013 :-) !
Mal sehen, wie der Winter wird (FS).

Saison 2011/2012
Wieder eine gute Saison für die Skiabteilung des TSV Eningen.
Nahezu alle Kurse und Ausfahrten waren ausgebucht, Details zu den einzelnen Events finbdet Ihr in unserer Bildergalerie (FS).

Saison 2010/11

Traditionsreich und mit mindestens genauswo großem Erfolg wie in den Vorjahren feierte im März die Wochenendausfahrt nach Flumsberg ihr 20. Jubiläum. Das gebuchte sonnige Wetter ließ dabei aber einen Tag lang auf sich warten, so dass mancher Teilnehmer samstags lieber in der Hütte blieb als im Nebel die Skipiste zu suchen.

Ebenfalls teilnehmerreich waren die Tagesausfahrt an den Sonnenkopf und auch die beiden Skikurstage im Allgäu. Zusammengefasst haben in der Saison 55 Übungsleiter und Helfer etwa 1150 Stunden Skikurs und 250 Stunden Snowboardkurs gegeben.

Saison 2009/10
Schon der Startschuss in die neue Saison war traumhaft. Die Interne Fortbildung im November 2009 begann samstags mit tollen Schneebedingungen und traumhaftem Sonnenschein. So kann eine gelungene Saison beginnen. Erstmals wurden neben dem Skikurs auf der Schwäbischen Alb auch zwei Skikurstage im Allgäu angeboten. Mit insgesamt über 100 Teilnehmern an den beiden Tagen war dies ein echter Erfolg, der in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil des Winterprogramms werden wird.

Ansonsten konnten alle Ausfahrten und Skikurse wie geplant bei ordentlicher Beteiligung durchgeführt werden. Insbesondere "Klassiker" wie die Tagesausfahrt an den Sonnenkopf oder das März-Wochenende in Flumserberg waren dabei bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Saison 2008/09 

Es war ein toller Winter: Wir hatten nicht nur eine Menge toller Ausfahrten in die Alpen - zuletzt einen traumhaften Saisonabschluss mit Tiefschneefahren Anfang Mai. Darüber hinaus konnten wir unseren Kinderski- und Snowboardkurs auf der Alb komplette drei Tage lang durchführen.  

Saison 2007/08
Das neue Führungstrio in der Abteilungsleitung bringt zwar frischen Wind in die Skiabteilung, mehr Einfluss auf das Wetter hat sie jedoch nicht. Ein mäßiger Winter auf der schwäbischen Alb ermöglichte uns leider nur einen Tag Kinderski- und Snowboardkurs - ähnlich wie in den Vorjahren mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 200 Teilnehmern. Die Ausfahrten ins Gebirge waren - dank guten Bedingungen in den Alpen - alle sehr erfolgreich und wurden von Teilnehmern und Übungsleitern gelobt.

Erfolgversprechend ist die Jugendarbeit: In den drei Skigymnastikgruppen sind Woche für Woche knapp 80 Jugendliche mit der Skiabteilung aktiv um sich dort nicht nur für den Winter vorzubereiten, sondern vor allem um Spaß in der Gruppe zu haben und gemeinsam Sport zu treiben.